Präsentation

Der SVFP ist ein Berufsverband für Physiotherapeuten in der Schweiz. Unter seinem Dach sind hauptsächlich freiberuflich tätige Physiotherapeuten zusammengeschlossen, er steht aber auch Berufskollegen in Anstellungsverhältnissen sowie in Ausbildung befindlichen Physiotherapeuten offen.

Der SVFP wurde am 22. März 2006 in Form eines Arbeitgeberverbands gegründet, mit dem Ziel, die Interessen freiberuflicher Physiotherapeuten zu vertreten und zu wahren. Die Idee dazu entstand in der Romandie, in einer Gruppe von Physiotherapeuten, die sich einen unabhängigen, mitgliedernahen Verband mit einfachen Strukturen wünschte. Schrittweise kamen dann auch Kollegen aus der deutschen und der italienischen Schweiz dazu, so dass der SVFP heute mehrere hundert Mitglieder in der ganzen Schweiz vertritt.

Die im SVFP zusammengeschlossenen Physiotherapeuten sind verantwortungsvolle, unternehmerische denkende Berufsleute, die einen konstruktiven Dialog mit allen Akteuren des Gesundheitswesens führen wollen. Hier schätzt man pragmatische Lösungen für Probleme, mit denen sich Physiotherapeuten konfrontiert sehen, speziell im Bereich Tarifgestaltung.

Ein sehr wichtiges Thema im SVFP ist die Weiterbildung. Mit einem qualitativ hochstehenden Kursprogramm werden die Mitglieder angeregt, sich stetig weiterzubilden. Auch bietet der Verband einen unkomplizierten Zugang zu den aktuellsten wissenschaftlichen Informationen.

"Aus Gründen der einfachen Lesbarkeit verwenden wir auf unserer Webseite die männliche Form. Physiotherapeutinnen, Patientinnen, Kolleginnen, Ärztinnen usw. sind selbstverständlich immer eingeschlossen".

Siehe auch :

Allgemeine Suche

 

Einen Physiotherapeuten finden

ASPI Association Suisse des Physiothérapeutes Indépendants
SVFP Schweizerischer Verband Freiberuflicher Physiotherapeuten
ASPI Associazione Svizzera Fisiatri Indipendenti

 

contact(a)aspi-svfp.ch, route du lac 2, 1094 Paudex - tel. 058 796 33 85 - fax 058 796 33 82


 
Votre produit a été ajouté au caddie